Älter werden - aktiv bleiben Modul II



Bildungsurlaub: nein

Beschreibung

Die Bausteinreihe „Älter werden - aktiv bleiben“ qualifiziert Ehrenamtliche und Hauptberufliche in gemeindlicher oder verbandlicher Seniorenarbeit und in der Altenpflege, ganzheitliche Bewegungsarbeit in dem o.g. Sinne anzuleiten und zu begleiten. Dieser Lehrgang eignet sich weiterhin besonders für Übungsleiter, die auch in Altenpflegeeinrichtungen tätig sind, oder wenn ein Verein mit diesen Institutionen kooperiert. Die Ausbildungsreihe gliedert sich in einen Basis-Baustein I (Einstiegsmodul) und zwei Aufbaumodule, die eine Vertiefung der Inhalte darstellen.  Module II und III • Konzept der Salutogenese • Umgang mit Demenz • Bewegungsarbeit im Sitzen für Menschen mit Einschränkungen und Gehbehinderungen • Grundlagen der Sturzprophylaxe • Bewegen nach Musik und Einführung in kleine Tänze • Kreatives Bewegen mit Alltagsmaterialien


Anfahrtsbeschreibung:

Anfahrtsbeschreibung ...

Voraussetzungen

  • Interesse an der Arbeit mit Gruppen und älteren Menschen (Eine Kooperation zwischen dem NTB und der Katholischen Erwachsenenbildung).

Anerkennungen

  • 15 LE NTB/1. Lizenzstufe/Trainer C/Fitness & Gesundheit

  • 15 LE NTB/2. Lizenzstufe/ÜL-B Prävention/Prävention SP Ältere

Referenten

Für diesen Lehrgang sind keine Referenten angegeben.

Anmeldung


max. Teilnehmerzahl fast erreicht  nur noch wenige Plätze frei